Song des Tages: Y’all is Fantasy Island – With Handclaps

Wieder hat mich ein Song in seinen Bann gezogen und wieder handelt es sich um eine schottische Band. Dank der Sendung Scotland Introducing von BBC Radio 1 (Ausgabe vom 21. Februar | als Podcast erhältlich) bin ich auf With Handclaps von Y’all Is Fantasy Island gestoßen und mit seinen flotten Gitarren macht der Song richtig Laune. Hier in der Liveversion:

Die Originalversion gibt es auf der MySpace-Seite der Band, wo der Song diese Woche zum Download angeboten wird. Neben With Handclaps gibt es drei weitere, ruhigere Songs zu hören, die mich aber nicht so umgehauen haben.

Bei Last.fm gibt es vier weitere Songs in voller Länge zu hören, darunter I bet you are flying inside, das sehr intensiv und nur mit akustischer Gitarre untermalt daherkommt. Erinnert mich ein bisschen an Lake of Fire in der Nirvana-Version und deshalb hier zum Nachhören:
Y’all Is Fantasy IslandI bet you are flying inside

Ein dickes Dankeschön an Nico, der mir aushalf, da ich keinen MySpace-Account habe.

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker

2 Gedanken zu „Song des Tages: Y’all is Fantasy Island – With Handclaps“

  1. Dein Last.fm Link zu „i bet you are flying inside“ geht auf so ein Krach-Metal Stück. war wohl ein Zeilenumbruch in der URL nach dem Y.

    Gefällt mir, die Band, leider kommt der schottische Akzent, den ich absolut liebe, kaum rüber, schade. Zum Glück macht Carson Beckett wieder bei Stargate mit, meine wöchentliche Dosis Schottland ist also gedeckt 🙂

    Akustik Version ist übrigens voll mein Ding! Aber verdammt, wo bleibt das rollende „R“? Was sind das für Schotten?

Kommentare sind geschlossen.