Einen Digitalender für das Cover von 2,4-Dithiapentane – The Right Person

Einen Digitalender kann man gewinnen, wenn man ein Cover erstellt für eine CD, die Don kaufen würde. Basierend auf dem Stöckchen, das derzeit die Runde macht, hat Don die Regeln geändert, damit man garantiert ein Bild bekommt, das eine CC-Lizenz zum Bearbeiten hat.

Die ursprünglichen Regeln:

Der Titel der Band wird durch die Überschrift des ersten Artikels unter diesem (Zufalls-)Link bestimmt: http://en.wikipedia.org/wiki/Special:Random

Der Name des Albums ergibt sich aus den letzten drei Wörtern des letzten Zitas auf dieser (Zufall-)Seite: http://www.quotationspage.com/random.php3

Und als Albumcover nimmt man bitte von diesem (Zufalls-)Link das dritte Bild. Egal wie es aussieht: http://www.flickr.com/explore/interesting/7days

Dons geänderte Regeln:

Da ich keine Zufallsanzeige mit reinen CC-Bildern finden konnte, musste ich auf die erweiterte Suche zurückgreifen. Da braucht man dann aber dummerweise einen Suchbegriff, sonst tut die Suche nix.
Ich forme die dritte Regel also nun so um:
Man benutze nochmal den Zitatszufallsgenerator und nehme das erste Nomen im ersten Zitat. Das füge dann mal an der Stelle anstatt des Wortes SUCHBEGRIFF in den folgenden Link ein und nehme dann das dritte Bild, welches angezeigt wird:
http://www.flickr.com/search/?q=SUCHBEGRIFF&l=deriv&ss=0&ct=0&s=int
Wichtig: Nicht erst auf den Link klicken (darum ist der nicht klickbar) und dann in die Suchmaske den Suchbegriff eingeben, denn sonst verwirft Flickr einfach wieder den „Nur CC-Bilder, die man bearbeiten darf“-Filter.

Nach diesem Vorgehen ergab sich als Bandname 2,4 Dithiapentane, die das Album The Right Person veröffentlichen, das (mit diesem Suchbegriff) dieses Foto (Lizenz) als Albumcover verwendet.

Da das Bild alleine schon hervorragend ist, habe ich daran nicht rumgespielt, sondern nur die Beschriftung hinzugefügt, die auch etwas langweilig ausfällt, da nur wenige Schriftarten zur Verfügung standen:

Cover-Stöckchen

Aber da das Foto wirklich super geeignet ist als Albumcover, hoffe ich sehr, dass Don an einer solchen CD interessiert wäre. Geht schon in die Richtung Emo, oder?

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker

6 Gedanken zu „Einen Digitalender für das Cover von 2,4-Dithiapentane – The Right Person“

  1. Also ich würde eine CD der Band „Support Surface“ mit dem Titel „Now, not tomorrow“ trotz Kaufverbotes sofort erstehen. Wenn mich das blöde Hochhauscover nicht so abschrecken würde. Der Grafiker muß wohl ein echter Amateur sein!

  2. Also Band und Titel klingen auf jeden Fall sehr vielversprechend! Und aus einem Hochhauscover kann man doch sicher durch Verfremdung noch einiges rausholen, oder?!?

  3. Irgendwo unterwegs ist dem Stöckchen wohl ein Wort abhanden gekommen (bezogen auf die Anzahl der Wörter des Zitats). Dafür ist dein Band-Name eeeetwas komplizierter. 🙂

  4. Pingback: Pegasus' Traum
  5. Pingback: Pegasus' Traum

Kommentare sind geschlossen.