Blog-Parade: Hobbyfotografen sollen sich zeigen

Das Jahr fängt paradisch wirklich gut an! Nach Musik und Büchern gibt es eine weitere Blog-Parade zu einem meiner beliebtesten Zeitvertreibe: Jens ermuntert Hobbyfotografen sich zu zeigen.

  1. Besitzt du eine normale Digitalkamera, eine digitale oder eine analoge Spiegelreflexkamera? Vielleicht auch alle 3? Wenn ja welche?
    Ich besitze eine „normale“ Digitalkamer: die Fujifilm Finepix F601 Zoom, mit der alles begann und die ich heute noch gerne mitnehme, wenn es kompakt sein muss. Als ich begann, mich ernster mit dem Thema zu befassen, musste eine DSLR her: die Nikon D70 ist nun mein ganzer Stolz.
  2. Wie viel Megapixel hat/haben deine Kamera/s?
    Die kleine bringt 3 und die große 6 Megapixel auf die Waage.
  3. Wie viele Speicherkarten hast du? Welche Größe haben sie? und von welchem Hersteller sind sie?
    Ich habe zwei SmartMedia-Karten für die Finepix, 16MB (Stanardhersteller, war beim Kauf dabei) und 128MB (noname). Für die Nikon habe ich eine 2GB Compact Flash Card (SanDisk).
  4. Besitzt du mehrere Objektive? Wenn ja, was für welche? Evtl. auch einen externen Blitz?
    Weder noch. Wird aber bald Zeit für ein weiteres Objektiv. Wahrscheinlich ein Weitwinkel.
  5. Wie oft gehst du deinem Hobby Fotografieren im Monat nach? (Angabe in Stunden bitte!)
    Variiert sehr stark! Kann schon mal gegen Null tendieren und dann wieder fast zweistellig.
  6. Was fasziniert dich am Fotografieren?
    Einmal die technische Seite. Wie funktioniert das alles mit Blende, Fokus etc. Was kann man damit erreichen. Wie unterschiedlich sind die fotografischen Ergebnisse im Vergleich zum menschlichen Auge. Und dann die künstlerische und ästhetische Seite. Was macht ein Foto zu einem guten Foto? Welche Wirkung kann man erzielen?
  7. Was fotografierst du am liebsten?
    Prinzipiell Landschaften und Architektur. Ungewöhnliche Zusammenstellungen und Gegensätze finde ich toll. Und lange Belichtungszeiten faszinieren mich. Da ich nun ein Stativ mein eigen nenne, werde ich sicher in der nächsten Zeit viel ausprobieren in dieser Richtung. Und wo ich schon von technischem angefangen habe: mit HDR möchte ich gerne auch weiter experimentieren.
  8. Bist du bei einer Foto-Community angemeldet? Wenn ja, bei welcher?
    Nein, das traue ich mich (noch) nicht, denn so lange bin ich noch nicht dabei. Ist sicherlich empfehlenswert, weil man so sehr viel, sehr schnell lernt. Mal sehen.
  9. Verdienst du Geld mit deinen Fotos? (Freiwillig)
    Nada! Wie gesagt, bin noch nicht so lange dabei und mir fehlt erstens die Erfahrung, um genügend gute Bilder zu machen und zweitens die Zeit um das zu organisieren.

Nachtrag nach Beendigung der Parade: Jens hat die Teilnehmerliste veröffentlicht, die aber mit dem großen Umfang von 48 hier zu lang wäre. Deshalb verweise ich auf Jens Beitrag.

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker