Es regnet draußen

Das ist doppelt gemoppelt, weil es selbstverständlich ist, dass es draußen regnet. Sollte es einmal wider Erwarten drinnen regnen, dann darf man das ruhig erwähnen, aber ansonsten reicht ein einfaches „Es regnet“. P.S. Es regnet tatsächlich gerade mehr oder weniger. Das ändert sich alle paar Minuten. Aber ich sitze ja schön im Trockenen.

Vom Mythos, dass Islam und Terror gleichzusetzen sind

Die nicht-religiöse Tageszeitung The Christian Science Monitor[1] veröffentlichte letzte Woche einen interessanten Artikel von Kenneth Ballen.[2] Der Artikel stellt zwei Umfragen in den USA und den bevölkerungsreichsten muslimischen Ländern (Indonesien, Pakistan, Bangladesh, Nigeria) gegenüber. Gefragt wurde nach „Bomben- und anderen Angriffen, die absichtlich gegen Zivilisten gerichtet“ sind. Antwortmöglichkeiten waren u.a., dass diese Angriffe „niemals gerechtfertigt“ … Vom Mythos, dass Islam und Terror gleichzusetzen sind weiterlesen

Holeritis in Trier und Umgebung

3276122669_896e5b571d_m

Gerade bin ich auf den Zwiebelfisch-Beitrag Wo holen seliger denn nehmen ist gestoßen, der von der Trierer bzw. moselfränkischen Eigenart berichtet, dass man anstelle des Verbs holen immer nehmen holt nimmt. Sehr amüsanter und interessanter Artikel. Und die darauffolgenden Einsendungen (Hart im Holen) mit weiteren Beispielen und Anekdoten haben mich mehrmals laut auflachen lassen. Wirklich … Holeritis in Trier und Umgebung weiterlesen

Orangefarbener Kaffee

Eiskaffee

Da wollte ich mir einen frischen Kaffee vom Kaffeevollautomaten holen und habe zum Glück nochmal in die Tasse geschaut. Der Inhalt ließ mich erschauern: Schimmel in knallorange in einer gallertartigen Masse. Merke: vor dem Wochenende immer schön die Kaffeetasse ausspülen, damit es am Montag nicht die Augen und den Magen verdirbt!

Viele Themen am Montag morgen

Der heutige Morgen bietet viele Themen, die alle eine ausführliche Würdigung erfahren sollten. Aus Zeitgründen werde ich nur jeweils ein paar Gedanken dazu anbieten. Happy Birthday Johnny Cash Heute wäre er 75 Jahre geworden. Viele halten ihn einfach für einen Country-Sänger, was viel zu eindimensional wäre. Außerdem hat hat diese Musikrichtung in Deutschland ja keinen … Viele Themen am Montag morgen weiterlesen

Life on Mars = Die Zwei + Zurück in die Vergangenheit

Hat jemand gestern Kabel 1 gesehen und nicht Verstehen Sie Spaß oder Batman? Dort kam gestern abend das Finale der ersten Staffel der britischen Serie Life on Mars (siebter und achter Teil). Hat mir sehr gut gefallen. Den Pilotfilm, d.h. die ersten beiden Teile habe ich leider nicht gesehen. Aber die Vorschau hat mich neugierig … Life on Mars = Die Zwei + Zurück in die Vergangenheit weiterlesen

Stufen über Stufen ODER Deutsch im öffentlichen Dienst

Schon seit dem letzten November gilt im öffentlichen Dienst im Länderbereich ein neuer Tarifvertrag. Genau habe ich mich damit nicht beschäftigt, ich habe das Merkblatt dazu (PR-Info 11 – August 2006) nur ein wenig überflogen. War zu kompliziert geschrieben als dass ich irgendwas verstanden hätte. Aber ein Kollege machte mich auf folgenden Satz aufmerksam (Hervorhebungen … Stufen über Stufen ODER Deutsch im öffentlichen Dienst weiterlesen

Temperaturunterschiede

gefuehlt

Gestern und heute gibt es ein interessantes Wetterphänomen im Norden. Warme Luft aus Südwesten und kalte Luft aus Nordosten treffen sich und so werden es in Niedersachsen (Osnabrück, Nordhorn) bis 13 Grad, während es in Greifswald, Wolgast und Rügen -2 Grad werden sollen. Mein touchtheSky-Widget von Opera sagt mir, dass es heute morgen allerdings noch … Temperaturunterschiede weiterlesen

Die DDR lebt weiter in der Karibik kurz vor Kuba

Via Kottke’s Remaindered Links bin ich auf den Beitrag East Germany Lives On – As A Tiny Carribean Island gestoßen. Dort heißt es, dass eine kleine Insel kurz vor Kuba das letzte verbleibende offizielle Territorium der DDR ist. Die Insel ist 15 km lang, dabei allerdings maximal 500 m breit. Dort gibt es nur Leguane … Die DDR lebt weiter in der Karibik kurz vor Kuba weiterlesen