Kostenlosen Song? Ja, gerne! Ätsch, zu spät :P

Wie würde ein gerade aus und normal denkender Mensch folgenden Anblick interpretieren? [Hinweis: die Pfeile wurden von meiner geübten Hand hinzugefügt]

Screenshot der deutschen Kaiser Chiefs-Seite

[Screenshot der deutschen Kaiser Chiefs-Seite] Na, wer hat gedacht, „Das hört sich ja gut an, da wird gleich mal auf den Link geklickt“? Hab ich natürlich auch gemacht![1] Nachdem ich mehrere hirnrissige Captchas erfolgreich gemeistert habe und mir eine E-Mail habe schicken lassen, die begann mit

Hallo Julia,

gratuliere! Du bist kurz davor deinen Free iTunes Code zu bekommen. Aus Sicherheitsgründen mußt du nur noch auf den unteren Link klicken und kommst dann zu einer Webseite, auf der du dir den Code abholen kannst.

Flugs auf den Link geklickt und da bot sich mir dann dieses Bild:

Alle Aktionscodes schon vergeben

Eine rundum gelungene Sache![2] Ein Hinweis, dass die Anzahl der „kostenlosen“ Songs begrenzt ist, wäre nicht nötig gewesen. Aber vielleicht hätte das ja sogar den Reiz erhöht? Auf jeden Fall zwingend wäre ein Hinweis, dass die Aktion abgelaufen ist bzw. der Link sollte entfernt werden!

PS: Bin natürlich wieder viel zu spät, denn die Single[Amazon-Partner-Link] ist schon seit knapp zwei Monaten draußen. Wer zu spät kommt und so … Aber der Song ist trotzdem gut und das Video ist durchaus sehenswert.

  1. Wofür habe ich denn immer noch iTunes installiert? Für irgend was muss das ja gut sein! []
  2. Vorsicht Ironie! Ganz bitter enttäuschte Ironie! []

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker

2 Gedanken zu „Kostenlosen Song? Ja, gerne! Ätsch, zu spät :P“

  1. Oh, wo ist denn mein Kommentar von heute morgen hin?!?

    Naja, was ich sagen wollte: ich habe das Album ja auch (entwickelt sich zur Zeit zu einem meiner Lieblingsalben), aber ich hatte gehofft, dass es sich um einen Nicht-Album-Track handelt. Es gab leider keinerlei Information darüber, welchen Song man da so großzügig geschenkt bekommt. Allerdings wäre es wahrscheinlich bei einem komplett neuen Song extra angepriesen worden. Also tröste ich mich damit, dass ich den Song wahrscheinlich sowieso schon gehabt hätte und die ganze Aufregung umsonst gewesen wäre 🙂

Kommentare sind geschlossen.