Friends-Marathon am Reformationstag/an Halloween

Friends-DVD-BoxGestern war in Mecklenburg-Vorpommern Feiertag und ich habe das genutzt, um mich mal wieder mit meiner Lieblingsserie zu befassen[1]. Wir haben aus der ersten Hälfte (d.h. Staffeln 1-5) jeweils zwei bis sechs Folgen gesehen und es war einfach fantastisch. Ich habe zwar jede Folge mindestens dreimal gesehen, aber das zuletzt vor Monaten wenn nicht gar Jahren.

Im deutschen verliert die Serie ja wegen der Sychnronisation sehr an Witzigkeit. Was ich z.B. nicht verstehen kann, warum man die geniale Titelbennenung (The One With…, The One Where…) nicht übernommen hat. In anderen Sprachen hat man das ja auch getan. Das kann ich deshalb so genau sagen, da sich in meiner Sammlung auch je eine spanische und französische DVD-Box befindet. Das macht sich farblich zwar nicht so gut, aber immerhin habe ich alle zehn Staffeln komplett.

Natürlich durfte in diesem Marathon auch nicht die wirklich geniale Folge The One Where Eddie Won’t Go (Staffel 2 Folge 19) fehlen, die Folge, die ich mit Abstand am häufigsten gesehen habe und fast schon mitsprechen kann. Deshalb hier den sog. Teaser (den Teil, der vor dem Vorspann kommt).

[Scene: Chandler’s bedroom. Chandler is sleeping and Eddie is there watching him.]
[Chandler wakes up]
CHANDLER: Hey Eddie. Daahh!! What’re you doin‘ here?
EDDIE: Nothin‘ roomie, just watchin‘ you sleep.
CHANDLER: Why?
EDDIE: Makes me feel um, peaceful, heh-heh, please.
CHANDLER: I can’t sleep now.
EDDIE: You want me to sing?
CHANDLER: No, look, that’s it, it’s over, I want you out, I want you out of the apartment now.
EDDIE: Woah, woah, woah, what’re, what’re you talkin‘ about man.
CHANDLER: Hannibal Lecter…better roommate than you.
EDDIE: No. See now I don’t think you’re being fair. I mean one night you see me and you get scared, I mean, what about all the other nights when you don’t see me, huh? What about last night when you went and got a drink of water and I was nice enough to hide behind the door, what’s that about, huh?
CHANDLER: I didn’t realize that.
EDDIE: Yeah.
CHANDLER: GET OUT NOW!!
EDDIE: Ok, you really want me out?
CHANDLER: Yes please.
EDDIE: Ok, then I want to hear you say it, I, I want to hear you say you want me out.
CHANDLER: I want you out.
EDDIE: No no no, I wanna hear it from your lips.
CHANDLER: Where did you hear it from before?
EDDIE: Oh, right, all right, you know what pallie I understand, consider me gone, you know what, I’ll be out by the time you get home from work tomorrow.
[Eddie leaves the room and Chandler mouths „Thank you“ to himself]
EDDIE: I heard that.

Quelle: Friends Café

Später dann noch die Klassiker Ding dong, the psyho’s gone und Goodbye you fruit drying psychopath. Herrlich!

Na, noch weitere Friends-Fans hier? Was sind Eure Lieblingsfolgen und -zitate?[2]

  1. Deshalb war es hier auch etwas ruhiger gestern und auch Kommentare anderswo gab es von mir nicht. []
  2. Kurz erwähnen möchte ich an dieser Stelle, dass ich zwei T-Shirts mit How you doin‘? und We were on a break besitze. []

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker

3 Gedanken zu „Friends-Marathon am Reformationstag/an Halloween“

  1. Die letzten Staffeln hatte ich auch auf English gesehen. Da hat die Serie echt eine ganz andere Qualität.

    In „How I Met Your Mother“ habe ich übrigens einen mehr als würdigen Nachfolger gefunden. Legendary und dank der Dollarschwäche ein absolutes Schnäppchen.

  2. Ja, bei Friends war meiner Meinung nach die letzte Staffel die beste (und dann die 2.). Allein The One With The Stripper ist gigantisch.

    Und über diese andere Serie habe ich bisher nur Gutes gehört und das ziemlich oft. Langsam werde ich schwach. Aber so wie ich mich kenne, wird die dann auch wieder in einem Rutsch durchgeguckt. Laut tv.com jibbet ja schon 50 Folgen und es werden immer noch mehr….

Kommentare sind geschlossen.