„Erfolgreicher“ Tonerwechsel

Schreibtisch nach TonerwechselSchreibtisch nach Tonerwechsel

Na, errät jemand, welche Farbe gewechselt werden solllte? Die Bilder sind in größerer Version durch einen Klick auf das Bild abrufbar.

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker

17 Gedanken zu „„Erfolgreicher“ Tonerwechsel“

  1. Nope, falsch geraden 🙂 Drei Möglichkeiten gibt es noch. Leute, haltet Euch ran. Der erste, der richtig rät, bekommt 99 Gummipunkte und ein virtuelles aufblasbares Nilpferd!

  2. Dave, du bist schon näher dran, aber doch ganz knapp vorbeigeschrammt!

    Phil, es gilt: Wer den Schaden hat, spottet jeder Beschreibung.

    Wer kann denn auch ahnen, dass man da noch was am Toner selber austauschen muss?!? So mit Verriegelung auf und so.

  3. Hättest Du mal vorher ein weißes T- Shirt drunter gelegt, dann hättest Du davon auch was gehabt. Manche Menschen zahlen ja viel Geld für so ein gemustertes Shirt.

  4. oh, da war der tag ja gleich dein freund. hast du es mit humor genommen, oder flgo die kartusche quer durchs büro ? oder gar dem lachenden kollegen/in ans hirn ?

  5. Solange es nur Toner ist, der lässt sich ja leicht entfernen (absaugen)
    Außer natürlich, irgendjemand geht mit Wasser dran.

  6. Also irgendwie war ich beim Tonerwechsel schon immer clever genug eine passende Unterlage zu nutzen. Dummerweise hat sich beim ersten Tonerwechsel etwas toner in den Drucker verschüttet, was man auch noch einen Tonerwechsel später sieht.

  7. @andi + flash
    Nächstes Mal werd ich eine Unterlage drunter legen! Ich wusste nicht, dass man bei diesem Druckermodell nur einen Teil des Toners wechselt und der Rest weiterverwendet wird. Deshalb die Sauerei.

    @PinkPüppi
    Schön wärs 🙂 Ist ja noch etwas früh.

    @crosa
    Es hat zum Glück niemand gelacht, sondern mein Kollege ist gleich mit Taschentüchern zur Seite gestanden.

    @david
    Richtig, allerdings war nirgendwo ein Staubsauger aufzutreiben. Mit Taschentüchern geht es auch!

    @caesar
    Übung! War ich gerade. Ich habe den BWLern gezeigt, wie man einen PC ohne Maus bedient.

    @falki
    Joa, der Drucker zeigte ja an, dass der Toner leer sei! Der weiß auch nicht, was er will.

  8. Du gehlrst also auch zu den Kunden, wo ich als Kopier- und Druckertechniker kopfschüttelnd danebenstand und gedacht habe: „Wie schafft man das blos.“ Was ich weiter gedacht habe, sag ich hier jetzt nicht 😉

  9. @crosa
    Ne, wie böse!

    @Sasch
    Uh, meine Ehre ist leicht gekränkt! Die bisherigen Tonerwechsel liefen ruckzuck und ohne Probleme. Dies war nun ein anderes Modell und wenn neben mir einer sagt, du musst da am Hebel ziehen….
    Ich wette, da würden die meisten ein solch hübsches Muster wie ich fabrizieren!

Kommentare sind geschlossen.