Achtbeiniger Besuch

Spinne im Büro

Dieses hübsche Exemplar habe ich in einer Ecke entdeckt und musste es natürlich fotografisch festhalten. Das Netz spannt sich über eine ganze Ecke im Büro. Das konnte man leider nicht auf Bild festhalten.

Ein kleiner Hinweis: Dieser Beitrag wurde mit den Tags/Stichworten Spinne UND Insekten versehen, obwohl die Arachnida acht Beine haben und damit nicht zu den Insecta gehören, die oft sechs Beine haben. Aber das Stichwort dann Gliederfüßer oder Arthropoda zu nennen, erschien mir zu kleinkariert.

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker

8 Gedanken zu „Achtbeiniger Besuch“

  1. Der Begriff „Insekten“ ist aber regelrecht falsch 8)

    Gliederfüßer ist der Oberbegriff und umfasst die Tierklassen Insekten, Spinnentiere, Krebse und Tausendfüßer.

    LG,
    Falk

  2. Ja, das ist mir bewusst. Aber ich dachte, wenn man hier rumstöbert und das Tag/Stichwort Insekten ansieht, dann ist es schon in Ordnung, wenn man auch eine Spinne zu sehen bekommt. Die würde ja sonst untergehen 🙂

  3. Das ist wieder zu allgemein, finde ich. Tierisch würde da passen. Allerdings habe ich gerade im Rahmen meiner Aufräumaktion die Kategorie „Tierisch“ mühsam entfernt.

    Ach egal, nutzt überhaupt jemand die Kategorien oder Tags?

  4. Das nächste Mal bitte ich um eine Vorwarnung, wenn ekelhaftes Krabbelzeuchs so groß präsentiert wird °grusel° 😉

    Das Viech ist eklig! Alles, was krabbelt und mehr als 4 Beine hat. Heute morgen hatte ich auch schon eine Begegnung der unangenehmen Art – man, die war so schnell und verdammt haarig °bääh°

  5. Ok, dann wird nur verlinkt 🙂 Aber das Bild ist ja nun recht unscharf und von daher noch tragbar.
    Allerdings ist das Angucken noch lange nicht so schlimm, wie das Rumwurschteln im Netz, das nötig war, um das Foto überhaupt machen zu können!

  6. Gute Idee, obwohl ich glaube, dass dies ein ziemliches gespaltenes Echo hervorrufen wird.

    Positiv: Spinnen sind noch um einiges einfacher zu finden als Schildkröten…

Kommentare sind geschlossen.