Neu im Kino: Dixie Chicks: Shut Up And Sing

Poster zu Shut Up And SingFreedom of speech is fine as long as you don’t do it in public.

Heute startet eine weitere Musikdokumentation in den deutschen Kinos mit einem etwas aktuelleren und kontroverserem Thema. Diesmal geht es um drei texanische Countrysängerinnen, die 2003 einigen Aufruhr verursachten.

(Bildquelle: Offizielle deutsche Seite zum Film)

Damals waren sie auf der Höhe ihrer Karriere, sangen die Nationalhymne bei der Eröffnung des Superbowl, sahnten unzählige Awards ab, die Verkaufszahlen ihrer Alben brachen Rekorde. Dann gingen sie auf Europatournee und gaben wenige Tage vor der Irak-Invasion im März 2003 ein Konzert in London. Dort sagte Natalie Maines

Just so you know, we’re on the good side with y’all. We do not want this war, this violence, and we’re ashamed that the President of the United States is from Texas.

Nachzuhören und nachzulesen ist das in der Democracy Now!-Sendung vom 15. Februar 2007, die der Dokumentation gewidment ist (bei 42m40s geht es los).

Zwischen dem Konzert in London und dem Erscheinen der Dokumentation ist eine Menge passiert. Nach dem „unpatriotischen“ Kommentar auf dem Konzert wurde die Band boykottiert, Hetzkampagnen gestartet und es gab sogar Morddrohungen. Doch trotzdem knickten sie nicht ein und blieben bei ihrer Meinung. Eine gute Zusammenfassung der Ereignisse und des Films gibt es bei countrymusicnews.de.

Da ich sowieso auf die Musik der Dixie Chicks stehe und ihren Mut bewundere, dass sie nicht nachgegeben haben und es ein sehr guter Film sein soll, werde ich mir den entweder im Kino ansehen (wenn er denn hier laufen sollte) oder am besten gleich die DVD aus den USA bestellen. Mit USD 16,99 (= 12 Euro) auch einigermaßen erschwinglich.

Fazit: ANSEHEN!

PS: DVD soeben bestellt, soll Ende des Monats da sein. Dann gibt es evtl. auch eine persönliche Rezension.

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker

2 Gedanken zu „Neu im Kino: Dixie Chicks: Shut Up And Sing“

Kommentare sind geschlossen.