Bitte keine heiße Asche einfüllen

… steht immer auf den Mülltonnen. Doch jemand scheint das nicht beachtet zu haben:

Geschmolzener Müllcontainer

Das kann allerdings kein Zufall sein. Vor einigen Monaten wurde der Vorgänger-Mülltonne an derselben Stelle auch durch Einschmelzen der Garaus gemacht.

Natürlich konnte ich mir die Gelegenheit nicht entgehen lassen, mit meinem neuen Handy ein Foto zu machen!

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker

6 Gedanken zu „Bitte keine heiße Asche einfüllen“

  1. Also ich plädiere auch eher für absichtlich als für achtlos. So ein riesiges Ding kann man nicht durch eine Brandquelle, die alleine vor sich hinkokelt kleinkriegen, oder?

  2. Deshalb sind die Container bei uns wohl aus Aluminium oder sonst einem Metall. Jedenfalls schmelzen die nicht so schnell.

  3. Ui, das wäre keine schlechte Idee! Wahrscheinlich überlegt sich der Besitzer das jetzt auch. Ich werde das weiter beobachten 🙂

  4. Pingback: Octoate

Kommentare sind geschlossen.