Things We Said Today: Vor 50 Jahren (und 1 Tag)

Am 6. Juli 1957 trafen sich zwei Teenager auf einem Kirchenfest in einem nordenglischen Vorort.

Erwähnenswert? Ja, denn diese Begegnung hat Geschichte geschrieben. Die zwei Teenager waren Paul McCartney (gerade 15 geworden) und John Lennon (16) und sie trafen sich in Woolton, einem Vorort von Liverpool. John trat dort mit seiner Band den Quarrymen auf und Paul spielte ihm Twenty Flight Rock von Eddie Cochran vor. John war angeblich davon beeindruckt, dass Paul den Text so gut konnte und der Rest ist Geschichte.

Warum schreibt ich überhaupt davon? Weil ich die Geschichte gestern und heute öfter im Radio bzw. in Podcasts gehört und im Internet (z.B. in diesem BBC-Artikel) darüber gelesen habe und so der Wunsch in mir wuchs, darüber zu berichten.

An die Unwissenden, die sich wundern: der Titel dieses Beitrags (zumindest der Anfang) ist der Titel eines Beatles-Songs.

—————-
Now playing: The Beatles – Things We Said Today
via FoxyTunes

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker