Ja, wo fliegen sie denn?

Den bei flash aufgelesenen BallonEine neue Aktion und eine wunderschöne und außergewöhnliche und nie dagewesene noch dazu! Eine Aktion mit Luftballons in der Blogosphäre. Ja, spinnen die denn, fragt sich der geneigte Leser sicherlich. Und ich sage natürlich „Natürlich“! Den ersten Luftballon aufgelesen habe ich bei flash, der damit schon mal gute Chancen auf den Sieg hat. Den Luftballonwettbewert gestartet hat Liliana. Zur Erklärung heißt es

Wer einen Ballon findet, meldet dessen Position entweder beim Ballonfliegenlasser oder hier – ab dem 1. September wird überprüft, wessen Ballon am weitesten geflogen ist. Als Gewinn winkt ein Päckchen Luftballons

Na da muss ich doch mitmachen. Wer auch mitmachen will, kann sich bei Liliana einen eigenen Ballon abholen (und vielleicht meinen Ballon bitte trackbackischals Bild mitnehmen).

Ballon von juliaL49

Update: Den beim flash aufgelesenen Ballon habe ich oben verkleinert eingefügt. Damit der Ballon auch tatsächlihch amtlich weitergeflogen ist!

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker

7 Gedanken zu „Ja, wo fliegen sie denn?“

  1. Köntest du bitte noch den aufgelesenen Ballon mit einem Bild einfügen – kann auch verkleinert sein – nur damit man besser erkennt,dass man sie mitnehmen soll. Verkleinerte Versionen kann man sich auch einfach hier klauen 😉

  2. Ja klar doch. Habe ich gleich oben eingefügt 🙂
    Danke für den Hinweis und die tolle Aktion.
    PS Möchtest du wissen, wie man so eine Kaugummipapierschlange bastelt 😉

  3. Bitte 😉

    Wir haben solche Schlangen früher auch gemacht, wenn der Unterricht langweilig war .. *ähm* Die wanderten nur danach meist in den Müll …

Kommentare sind geschlossen.