Weitere Fakten zur BBC-Serie Hitchhiker’s Guide

Nachdem ich gestern schon einige Interessante und vielleicht neue Fakten über den Hitchhiker’s Guide durch die 1981er BBC-Serie aus der ersten Folge berichtet habe, geht es heute weiter mit der zweiten Folge.

Wieder gilt: Spoileralarm!!! Wer sich bisher noch nicht mit HHGTTG befasst hat, sollte nicht weiterlesen. Einerseits, weil es vermutlich langweilig ist und andererseits würde der eventuelle Lesegenuss geschmälert.

Grammatikalisches

Ist es schon mal jemandem aufgefallen, dass die häufig verwendeten Abkürzungen HHGTTG und h2g2 von einem Doppel-H ausgehen, dass hitchhiker, aber nur ein Wort ist?

Beim Lesen des deutschen Titels Per Anhalter durch die Galaxis kam mir immer das letzte Wort seltsam vor. Ob das so korrekt ist? Eine Duden-Konsultation ergab

Ga|la|xis, die; -, …xien (Astron.): a) <o. Pl.> Milchstraße; b) (seltener) Galaxie.

(o. Pl. = ohne Plural) Hm, ich habe immer das seltenere Galaxie mit -ie am Ende verwendet. Man lernt nie aus.

Nun aber weiter mit der BBC-Serie und der zweiten Folge.

Auftritt von Douglas Adams

Ich hatte ja schon berichtet, dass der Autor selber in dieser Folge einen längeren Auftritt als in der ersten Folge hat. Das ist ganz am Anfang, als es um das Ungücklichsein des Menschen geht (Stichworte: „viele kleine grüne Stückchen Papier“ und „hätten nie den Ozean verlassen sollen“)

Auftritt von Douglas Adams
Douglas Adams macht einen Stonehouse

Zum zweiten Bild zwei Anmerkungen. Erstens war für diese Szene eigentlich ein Schauspieler vorgesehen, der sich aber an diesem Tag krank meldete. Und so musste Douglas Adams selber einspringen. Denn es war seine Idee gewesen. Zweitens verwendete er zur Beschreibung der Szene „doing a Stonehouse“. Warum das? Wikipedia hilft! Im Artikel über den britischen Politiker John Stonehouse erfährt man, dass dieser 1974 seinen eigenen Selbstmord am Strand von Miami vortäuschte.

Vogonische Poesie (Vogon Poetry)

Vogonische Poesie komplett

Das Gedicht (mit den im Vergleich zum Buch zusätzlichen Zeilen hervorgehoben)

Oh, freddled gruntbuggly!
Thy micturitions are to me
As plurdled gabbleblotchis on a lurgid bee
That mordiously hath bitled out its earted jurtles
Into a wrenchiff festrim pollusetchem hest me (?)
Now the jurpling slayjid agrocrustles
Are slurping hagrilly up the axlegurts
[...]
Now the jurpling slayjid agrocrustles
Are slurping hagrilly up the axlegrunts
And living glupules frart and slipulate
Like jowling meated liverslime

Groop I implore thee
My foonting turling dromes
And hooptiously drangle me with crinkly bindlewurdles
Or else I shall rend thee in the gobberwarts with my blurglecruncheon
See if I don't!

Die Zeile mit dem Fragezeichen am Ende ist fraglich. An der Stelle gab es keine Untertitel und ich musste das raushören. Die Unterbrechung wurde gefüllt mit Informationen über die schlechteste Dichtkunst im Universum.

Schlechteste Dichtkunst im Universum

Das ist ein Beispiel für die Animationen, die aus dem Hitchhiker’s Guide selber stammen. Das ist NICHT computeranimiert, sondern per Hand gezeichnet und es wurde mit Mehrfachbelichtung gearbeitet. D.h. dass bei einem Fehler von Neuem begonnen werden musste. Ja, 1981 war CGI zwar schon möglich, aber viel zu teuer für eine Fernsehserie.

Wahrscheinliche Telefonnummern

Die große Unwahrscheinlichkeit, mit der Ford[1] und Arthur gerettet werden, stellt sich ja als Telefonnummer von Trillian heraus.

Unwahrscheinlichkeit

Woher hatte Douglas Adams die Idee mit dieser Nummer?

Telefonnummer von Douglas Adams

So, das war es fürs Erste. Wann es weiter Fakten gibt, ist fraglich. Wahrscheinlich nächstes Wochenende. Wir werden sehen. Ich wollte ja auf jeden Fall noch auflösen, wie Douglas Adams ausgerechnet auf die 42 gekommen ist. Jedenfalls möchte ich nochmal auf meine Umfrage zum Thema hinweisen:

Ergebnis der Umfrage HGGTTG

Hinweis: da das Umfrage-Plugin mittlerweile nicht mehr aktiv ist, ist hier ein Screenshot des Ergebnisses zu sehen

  1. Warum kennt Zaphod Ford auch unter diesem Namen? Hatte der sich den Namen Ford Prefect nicht ausgesucht, als er zum Recherchieren auf die Erde kam? Hier gibt es eine Erklärung. []

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker