GSDS kann beginnen

Wat’n dat? Nein, ich bin nicht zur bösen Seite des Reality-TV übergewechselt, sondern ich habe die große Ehre, bei Glühweinjunkies Suchen den Superblog mitzumachen[1].

Regeln gibt es auch zu bestaunen und ich schließe mit diesem einleitenden Beitrag meinen Vorgängern (und Mitstreitern) vom Bockblog, von broken promises und dem News Splitter Blog an und berichte über dieses Ereignis und die zwölf 14Teilnehmer:

Logo GSDS

Jetzt wird es zeitlich sehr eng. Denn

  • ich muss nun mich darum bemühen, einen Beitrag für den Wettbewerb auszusuchen,
  • ich habe noch einen Beitrag in Vorbereitung (war die letzten drei Tage auf einem Symposium und habe über allerlei Kurioses zu berichten),
  • morgen ist eine große Feier angesagt (werde wohl den ganzen Tag eingespannt sein)
  • und jetzt ist auch noch WordPress 2.2 veröffentlicht worden (allerdings erstmal nur in englisch – da mache ich mir noch nicht die Müheha – keine Stunde später doch noch erschienen!).

Bisher habe ich noch keine E-Mail bzgl. der genauen Teilnahmebedingungen erhalten, aber ich warte gespannt…Auch das ließ nur eine dreiviertel Stunde auf sich warten!

So, damit ich mir nicht von Anfang an, alle Chancen verderbe, werde ich auch die ehrenwerte Jury aufführen:

Es sei noch gesagt, dass es hier keinerlei Bestechungsversuche, Einschüchterungsandrohungen oder Streberanmaßungen geben wird! Zumindest habe ich das nicht vor…

  1. Im Logo heißt es das und im Artikel heißt es den. Wie ist es richtig? Beides laut Duden. []

Über juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker

7 Gedanken zu „GSDS kann beginnen

  1. Hi Julia,
    schönen Blog hast du hier! ;) Übrigens scheinst du beim Link zur Steuertusse den Endtag </a> vergessen zu haben…
    Viele Grüße, Matthias

  2. Oh Danke für den Hinweis – ist schon gefixt. Das kommt davon, wenn man immer per Hand die Tags setzt! Vielleicht sollte ich mich bei WP 2.2 mal wieder an den WYSIWYG-Editor wagen?!?

  3. Ich schreibe auch nur mit dem normalen Editor, bei irgendwelchen Flash-Codes (Youtube, Sevenload usw.) macht der WYSIWYG-Editor irgendwie immer Probleme. Außerdem sieht das cooler aus, wenn man alles selber eingibt. :lol:
    Habe auch gerade in nem Text der nicht richtig ausgegeben war nach dem Fehler gesucht. Mindestens zehn Minuten. Bis mir irgendwann aufgefallen ist, dass ich bei einem Link die Anführungszeichen am Schluss vergessen hatte. *argh*

  4. Ja nach sowas kann man lange suchen, hab da auch schon meine Erfahrung gemacht. Und was den Editor betrifft: auch der normale hat mich schon so manches mal zum in die Tischkante Beißen getrieben, weil ja einige automatische Sachen ablaufen (Absatz wird zu <p></p> usw). Das versaut zudem noch im Einzelfall die Validierung (auf die ich aus Prinzip und aus zeitverschwenderischem Stolz achte)

  5. Jein, es sind wohl eher so 20, da ich selber meinen Feed auf verschiedene Arten (Firefox, RSS Owl, E-Mail) abonniert habe, um Fehler zu finden :-)
    Aber 20 ist doch nicht schlecht. Allerdings schwankt das manchmal sehr. Letzte Woche waren es für einen Tag mal 30. Irgendwie ist Feedburner da mit sich selbst nicht einig.

Kommentare sind geschlossen.