Vortrefflicheneuigkeit und Glaenzendeneuigkeit

… hat mir mein Spamfilter geflüstert, aber pssst! Das sind Geheimnisse!!!

Genaueres kann ich nicht berichten, da ich nur die Betreffzeilen mitgeteilt bekomme und mich fürchte, die eigentlichen E-Mails in meinem Spamordner anzusehen. Deshalb wurden sie aus Sicherheitsgründen (für die Firmen selber) sofort gelöscht. Allerdings tauchten sie beide in mehrfacher Ausführung auf – was möchte/n der/die Sender damit sagen?

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker

4 Gedanken zu „Vortrefflicheneuigkeit und Glaenzendeneuigkeit“

  1. Du meinst sicher den Betreff „Bald werden Sie jammern und schluchzen: Haette ich doch Wettaktien gekauft ich armer Depp“

    Also wenn mir so jemand was schreibt, dann möchte ich am liebsten den Absender als Depp bezeichnen!

    PS: Es gibt jetzt auch „Ausgezeichneteneuigkeit“ und „Vorzueglicheneuigkeit“…

  2. Jaaa, die kommen nie aus der Mode. Eigentlich sollte man erwarten, dass sowohl der elektronische als auch der menschliche Spamfilter die sofort als solche erkennt und nicht weiter beachtet. Und trotzdem werden die noch munter weiter verbreitet.

Kommentare sind geschlossen.