Fahrrad vs Auto bzw Auto vs Fahrrad

Gestern am späten Vormittag gab es einen kleinen Zwischenfall, in den ein Auto und ein Fahrrad involviert waren. Ich fuhr los, er fuhr los und dann waren wir zur selben Zeit an derselben Stelle auf der Straße… Jedenfalls geht es meinem Fahrrad jetzt nicht mehr so gut (das Hinterrad wurde überfahren), aber mir geht es zum Glück recht gut: nur mein Knie schillert in allen möglichen Farben und mein Laufstil sieht nicht ganz so gleichmäßig und elegant aus.

Es wurde viel aufhebens gemacht, da gerade ein Krankenwagen vorbeikam und die riefen dann auch gleich die Polizei. Naja, das ist Pflicht, wenn ein Personenschaden (= ich) aufgetreten ist. Die brachten mich dann gleich ins Krankenhaus und stellten mir interessante Fragen, um zu testen, ob mein Kopf was abbekommen hat. Ich wusste das Datum nicht richtig, aber das ist verzeihlich nach fast drei Wochen Urlaub. Das Röntgen meines Knies ergab dann nichts Auffälliges und ich durfte weiter meines Weges gehenhumpeln.

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker

10 Gedanken zu „Fahrrad vs Auto bzw Auto vs Fahrrad“

  1. Also ich möchte jede Schuld von mir weisen. Auch wenn ich das wahrscheinlich hier nicht so vehement verkünden darf (muss noch eine Erklärung bei der Polizei abgeben).
    Fakt ist, dass ich auf dem Fahrradweg fuhr und die Straße überqueren wollte und der Fahrer des Autos rechts abbiegen und somit auch auf den Fahrradweg achten musste.
    Meinem Knie geht es nach zwei Tagen auch wieder recht gut. Ich spüre es noch, aber Laufen kann ich fast wieder normal. In ein paar Tagen wird es keine Spuren mehr geben und solange ich den Mund halte, wird nie ein Mann je davon erfahren 🙂

  2. Also ein typischer Abbiegeunfall. Vor sowas fürchte ich mich als Autofahrer auch immer.
    BTW: Kann es sein, dass deine Kommentarbenachrichtigung nicht richtig funktioniert?

  3. Nun, das will und will sich nicht beheben lassen! Und ich kann ja schlecht die ganze Zeit sinnlose Kommentare abgeben, nur um zu sehen, ob es jetzt geht…

    Aber um noch was zum Thema zu sagen: ja es war wohl so ein typischer Abbiegeunfall. Ein wenig erschwerend für den Autofahrer kommt hinzu, dass bis vor ca einem Jahr, der Weg nur für Fußgänger galt und jetzt auch für Radfahrer. Allerdings sollte ein Jahr genug Zeit sein, sich daran zu gewöhnen, oder? Außerdem sollte man auch beim Rechtsabbiegen immer auch nach rechts gucken!

  4. HA! Muss noch mal was sagen! Es ist das Gravatars-Plugin!!! Flash, du hast das doch auch?!? Warum geht es bei mir nicht :'(

  5. Also bei mir kommt noch immer keine Benachrichtigung an. Ich vemute dass deine PHP-Mailsenden-Funktion nicht funktioniert.
    Zum Test solltest du am besten externe E-Mailadressen verwenden.

  6. Ja, hab eine andere E-Mail-Adresse verwendet und da wurde ich benachrichtigt. Du bist auch in der Liste der Abonnenten aufgeführt. Funktioniert es jetzt? (Bittebitte)

Kommentare sind geschlossen.