Das goldene Schweinejahr

Der chinesische Kalender verheißt dieses Jahr ein ganz besonderes Jahr. Kinder, die dieses Jahr geboren werden, sollen sehr viel Glück haben. Die Geburtenkliniken in Südostasien sollen schon jetzt starken Zulauf haben.

Diese Kombination von Schwein und Feuer (golden) kommt nur alle 60 Jahre vor. Es gibt nämlich im chinesischen Kalender sowohl die zwölf Erdwzweige/Tierkreiszeichen (Ratte, Rind, Tiger, Hase, Drache, Schlange, Pferd, Schaf, Affe, Hahn, Hund und Schwein), als auch die zehn Himmelsstämme, d.h. die fünf Wandlungsphasen (Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser) in Kombination mit Yin (Luft) und Yang (Himmel). Demnach bin ich in einer Kombination von Affe und Metall (Himmel) geboren.

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker