Supermarktdichte in Greifswald

Aus aktuellem Anlass[1]möchte ich auf die unglaublich hohe Supermarktdichte in der schönen Hansestadt hinweisen. Ende letzten Jahres gab es einen Artikel in einer kostenlosen Zeitung[2], weil ein neuer Supermarkt eröffnet wurde. Das Besondere daran war, dass es der vierte in derselben Straße auf einer Länge von einem Kilometer ist. In der Anklamer Straße kann man aus Richtung Europakreuzung gemütlich erst in den Plus, dann in den Netto (neu eröffnet), in den Lidl (auch noch nicht allzu lange dort) und zum Schluss noch in den Penny gehen. Und eine Querstraße weiter findet man auch noch einen Aldi und einen Norma. Im Artikel hieß es, dass in Deutschland durchschnittlich ein Supermarkt auf 6000 Einwohner kommt, während sich in Greifswald nur 2000 Einwohner einen Supermarkt teilen müssen.[3]

Die erwähnten sechs Supermärkte kann ich alle ohne großen Umweg auf meinem Heimweg aufsuchen und trotzdem reicht das manchmal nicht, um an sein Essen zu kommen. Als schwache Entschuldigung möchte ich vorbringen, dass der einzige, an dem ich direkt vorbeifahre das gewünschte Produkt überhaupt nicht führt. Ich habe mir fest vorgenommen, dass ich heute dran denke.

Ein anderes Problem dabei ist allerdings, dass dies alles verhältnismäßig kleinflächige Supermärkte sind und daher alle etwa das gleiche „umfangreiche“ Sortiment führen. Sucht man mal etwas Ausgefalleneres, hat man ein Problem bzw. man muss schon etwas weiter raus fahren.

  1. Ich habe zum wiederholten Male vergessen, meinen Lieblingsbrotaufstrich zu kaufen und musste gestern abend und heute morgen wieder ohne auskommen. []
  2. Ich weiß nicht mehr welche und online habe ich auch nichts gefunden. []
  3. Diese Zahlen habe ich so in Erinnerung. Falls jemand etwas anderes weiß oder eine Quelle angeben kann, bitte berichten. []

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker

2 Gedanken zu „Supermarktdichte in Greifswald“

  1. Ich glaube die 2000 kann meine schöne Heimatstadt noch unterbieten, ohne Lange nachzudenken fallen mir schon 13 Supermärkte bei 25.000 EW ein Und ich bin mir sicher es gibt noch ein paar mehr. Dafür haben wir nur 3 Supermärkte direkt nebeneinander.

  2. Hm, eigentlich hatte ich darauf schon geantwortet, muss aber untergegangen sein. Was ich sagen wollte:
    Die genauen Zahlen weiß ich nicht mehr, da ich die Zeitung nicht mehr habe und auch online habe ich nichts gefunden. Die Zahlen müssen nicht stimmen. Kann ja auch sein, dass die für den Artikel nur erfunden wurden. Jedenfalls finde ich sechs Supermärkte auf engstem Raum etwas überflüssig.

Kommentare sind geschlossen.